Basierend auf einer Jahrhundert-langen Tradition des Textil Unternehmens J.M. Fussenegger hat sich in einem der aufstrebendsten Betriebsgebiete des Landes der Businesspark „ Areal 23“ entwickelt, der durch das harmonische Nebeneinander von Industriearchitektur aus vergangenen Tagen und moderner Architektur besticht. Auf einer Fläche von 80.000 m2 haben sich in den letzten Jahren rund 60 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen angesiedelt, die zusammengerechnet über 350 Mitarbeiter beschäftigen. Der angestrebte Branchenmix aus traditioneller textiler Fertigung gepaart mit modernen Gewerbe-/Logistik- und Dienstleistungsunternehmen garantiert wertvolle Synergieeffekte.